Schlüsselbein – 5 kuriose Tatsachen, die du bestimmt nicht kennst

Schlüssel, lachend (Skizze)

Schlüsselbein - Infos, die mir beim Recherchieren den Tag versüsst haben

Jeder und jede von uns hat zwei - Schlüsselbeine. Was dieser kleine Knochen alles draufhat, habe ich für dich im Artikel Das Schlüsselbein – Clavicula zusammengestellt. Bei meinen Recherchen bin ich auch auf allerhand Kurioses gestossen - das möchte ich dir nicht vorenthalten! 

1. Wünsch dir was

Schlüsselbein heisst auf Englisch auch wishbone, weil der Brauch existiert, die furcula des Truthahns (Gabelbein, V-förmiger Knochen zusammengewachsene Schlüsselbeine von Vögeln) an Thanksgiving von zwei Personen in entgegengesetzter Richtung zu ziehen und der, der nach dem Bruch das grössere Stück hat, hat einen Wunsch frei.

2. Wer keins hat, fällt besser

Das Schlüsselbein ist bei Hauskatzen auf einen Muskel eingelagert, den m. cleidocephalicus und hat keine gelenkige Verbindung mehr mit dem Schulterblatt (A.d.V.: Deshalb können Katzen so gut abfedern, wenn sie von hoch runterfallen.)

3. Gibt seitliche Bewegungsfreiheit

Paarhufer (z.B. die Giraffe) haben nie ein Schlüsselbein, ihr Schulterblatt ist sehr beweglich im schnellen Lauf auf den häufig sehr schlanken Beinen, die sie vor- und zurück bewegen können, aber nicht zur Seite, so wie wir unsere Arme. Ihr Schultergelenk ist (im Ggs. zu unserem) sehr nahe an der Wirbelsäule.

4. Hat Mörike sein Schlüsselbein in die Neckar geworfen?

Der Roman Mörikes Schlüsselbein von Olga Martynova – ausgezeichnet mit dem Bachmannpreis 2012 – ein etwas rätselhafter Roman von der Makro- bis zur Mikroebene, ein phantastisches Lesestück, handelt im Grunde von der Erfahrung: Wenn man als junger Mensch Gedichte liest, habe man noch gar nicht die Grundlagen der Einordnung – erst später ergeben sich die Möglichkeiten, die früher gemachten Erfahrungen einzuordnen und sich auf einer anderen Ebene zu erschliessen (→ erlebe ich, wenn der Erfahrbare Atem erfahren ist und im Bewusstsein angelangt mit der Möglichkeit der verbalen Beschreibung!). Das Schlüsselbein als erfahrungsverdichtendes Element ...

Hat Mörike also wirklich sein Schlüsselbein in die Neckar geworfen? Zur dichterischen Kraft, die in so einem Schlüsselbein steckt, kann jeder seinen eigenen Schlüssel finden, gerade weil und solange das Rätsel noch ungelöst ist. Im Roman entpuppt sich das Schlüsselbein in der Vitrine, welches Mörike gehört haben soll, als Tübinger Studentenscherz à la «Hier kotzte Goethe». Also nicht immer alles so ernst nehmen im Leben und wieder einmal lachen … und abwarten, was dahintersteckt.

5. Was wir von den alten Ägyptern lernen können

Die «Normalhaltung des Schultergürtels» symbolisiert Macht und Stärke. Von den alten Ägyptern wurden bedeutende Persönlichkeiten mit dieser Körperhaltung dargestellt.

aufrechte Haltung / Skuptur aus Ägypten

Mehr zum Schlüsselbein und Factsheet erhalten

Alle infos zum Schlüsselbein findest du im Artikel Das Schlüsselbein – Clavicula.

Dort habe ich für dich ein Factsheet zusammengestellt, in dem die Bedeutung des Schlüsselbeins für die Atmung, die Atemtherapie und dein Erleben des Atemgeschehens auf einer A4-Seite zusammengefasst ist.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

2 Kommentare zu «<thrive_headline click tho-post-9092 tho-test-4>Schlüsselbein – 5 kuriose Tatsachen, die du bestimmt nicht kennst</thrive_headline>»

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top