In deinem Tempo: Schliesse deine Augen und gönne ihnen eine kleine Pause

Mikropausen-Idee vor dem Bildschirm

Nur ein paar Sekunden die Augen schliessen. Tue es in deinem Tempo: Ganz langsam und innig. Da entsteht vielleicht gleich ein Aufatmen oder Seufzen dabei. Wie erlebst du das?

Mikropausen-Idee: Schliesse deine Augen

Schau zu deinen Augen

Bildschirmarbeit ist anstrengend für die Augen und auch für den Kopf, denn vor und über dem Bildschirm verändert sich die Körperhaltung zu Ungunsten der Atmung. So entstehen Nackenbeschwerden, Kopfschmerzen und Verspannungen im Rücken. Atemübungen eignen sich sehr gut um Verspannungen loszuwerden, weil sie ausgleichend wirken. 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top