Mikropausen 1x1 Einmaleins starte jetzt mit Mikropausen

Mikropausen 1×1

In 3 Schritten zum Gleichgewicht

  1. Wähle eine Mikropause aus - wo das Auge hinfällt.
  2. Setze die Anregung für dich um - kurz und aufmerksam.
  3. Spüre nach, was sich verändert hat - wertfrei beobachten.

Klicke auf die Anregung um mehr zu erfahren. Hinterlasse einen Kommentar und teile mit uns, wie die Anregung bei dir angekommen ist.

Körper und Geist verbinden: Besuche deine Fussgelenke
Zur Ruhe kommen: Klopf jetzt bei deinen Füssen an
Lebensfreude gewinnen: Schwinge deine Arme in Zeitlupe
Rücken stärken: Zeige dir wertschätzend deine Wirbelsäule
Rücken dehnen: Berühre bewundernd deine Zehen

Probieren geht zwar über Studieren, aber du willst mehr wissen?

Lies, was die Forschung zur Pausengestaltung sagt und welche Quellen im Internet am besten informieren und inspirieren:
Mikropausen: Studien

Scroll to Top